Lebensmittel selber haltbar machen

Lebensmittel selber haltbar machen

 

Damit Lebensmittel lange Zeit haltbar bleiben, benötigt man einen Luft- und Feuchtigkeitsdichten Behälter. Etwa eine Weithalstonne mit schraubbarem Deckel oder einen Alu-Verbundbeutel ( auch Mylar Bag ) genannt. In diesen Gefässen werden dann die getrockneten Lebensmittel wie Körner, Hülsenfrüchte, Nudeln, oder Lebensmittel in Pulverform eingefüllt.

Nun gibt man je nach Luftvolumen mehrere Tütchen Sauerstoffabsorber und Feuchtigkeitsabsorber hinzu. Die Weithalstonne mit Schraubdeckel wird einfach nur verschlossen, der Alu-Verbundbeutel wird mit einem Folienschweissgerät oder einem Bügeleisen versiegelt.

Sauerstoff Absorber werden, wie der Name schon sagt, zum absorbieren von Sauerstoff verwendet. Um trockene Lebensmittel wie Getreide, Hülsenfrüchte,Trockenobst, getrocknetes Fleisch, Nudeln usw. lange zu lagern, gibt man also diese Absorber hinzu und verschließt die Verpackungen luftdicht.Ein 1000cc Absorber kann 1000ml Sauerstoff binden. Da sich in der Luft ca. 21% Sauerstoff befindet, kann man mit diesem Absorber den Sauerstoff aus ca. 5000 ml Luft binden.